Logo Logo
Banner

Die Gottfried Wilhelm Leibniz Bibliothek (GWLB)...

… ist eine moderne Forschungs- und Landesbibliothek mit wertvollen historischen Beständen, einem umfangreichen Aufgabenspektrum und einem engagierten Team von ca. 120 Beschäftigten. Im Umfeld von Kultur und Wissenschaft, mit Partnern aus Forschung, Studium und Lehre sowie rund 10.000 Bibliotheksnutzerinnen und Bibliotheksnutzern bieten wir Ihnen einen attraktiven Arbeitsplatz in Hannover.

Zum nächstmöglichen Zeitpunkt ist in der Abteilung Handschriften und Alte Drucke folgende Stelle zu besetzen:
Bibliothekar/-in (m/w/d) (EG 9b TV-L bzw. BesGr. A 9 NBesG), unbefristet

Ausschreibungsnr. VK 09/24
Arbeitszeit 39,8 Std. bzw. 40 Std. (Vollzeit; der Dienstposten ist bedingt teilzeitgeeignet)
Beschäftigungsart unbefristet
Bewerbungsfrist 31.07.2024

Ihre Aufgaben

  • Autoptische Erschließung/ Katalogisierung von Handschriften, Nachlassmaterialien und Sondersammlungen wie z.B. Siegel, Inkunabeln, Kupferplatten und Karten
  • Katalogisierung im Kalliopeverbund und K10plus
  • Kassation irrelevanter Nachlassteile
  • verantwortliche Koordination der Übernahme und Abholung von Nachlässen
  • Abgabe von Nachlassteilen
  • Beteiligung an Spät- und Wochenenddiensten sowie Mitarbeit an Diensten im Forschungslesesaal

Ihr Profil

  • abgeschlossenes Hochschulstudium der Fachrichtung Bibliotheks- und Informationswissenschaft/ -management (Bachelor oder gleichwertiger Abschluss) bzw. Befähigung für die Laufbahngruppe 2, 1. Einstiegsamt der Fachrichtung "Wissenschaftliche Dienste"
  • Kenntnisse der relevanten Katalogisierungsregeln (DFG-Regelwerke zu Handschriften, RNAB und RDA)
  • spezifische Kenntnisse des Altbestandes werden vorausgesetzt
  • Verantwortungsbereitschaft und selbstständige, strukturierte Arbeitsweise ist erforderlich
  • Einsatzfreude, Organisationsgeschick und Belastbarkeit

Wir bieten

Ihre Bewerbung


Interessierte können sich bei Herrn Wehry (Telefon: 0511 1267-345) näher über das Aufgabengebiet informieren. Zur Übersendung der Bewerbungsunterlagen nutzen Sie bitte ausschließlich die Funktion "Online-Bewerbung". Die GWLB hat sich die berufliche Gleichstellung von Frauen und Männern zum Ziel gesetzt und ist bestrebt, Unterrepräsentanzen i. S. d. NGG in allen Bereichen und Positionen abzubauen. Bewerbungen von Männern werden daher besonders begrüßt. Bewerbungen von Menschen mit einer Schwerbehinderung werden bei gleicher Qualifikation bevorzugt berücksichtigt. Eine Behinderung/Gleichstellung bitten wir zur Wahrung Ihrer Interessen bereits in der Bewerbung mitzuteilen. Die Bewerbungen von Menschen aller Nationen sind willkommen. Bei Bewerberinnen und Bewerbern aus dem öffentlichen Dienst wird eine schriftliche Einverständniserklärung zur Einsichtnahme in die Personalakte erbeten.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!   

Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung