Banner

Die Gottfried Wilhelm Leibniz Bibliothek (GWLB)...

… ist eine moderne Forschungs- und Landesbibliothek mit wertvollen historischen Beständen, einem umfangreichen Aufgabenspektrum und einem engagierten Team von ca. 120 Beschäftigten. Im Umfeld von Kultur und Wissenschaft, mit Partnern aus Forschung, Studium und Lehre sowie rund 10.000 Bibliotheksnutzern bieten wir Ihnen einen attraktiven Arbeitsplatz in Hannover.

Die Stabsstelle Digitalisierung der GWLB, die aus einem Team von Bibliothekarinnen und Bibliothekaren sowie Fotografinnen und Fotografen besteht, die für die Digitalisierung des historischen Bibliotheksguts und der Sondermaterialien der GWLB zuständig sind, sucht für das von der Deutschen Forschungsgemeinschaft geförderte Projekt "Digitalisierung des Hannoverschen Kuriers" im Rahmen der Förderlinie "Digitalisierung historischer Zeitungen des deutschen Sprachgebiets"  zum 15.01.2021 drei

Scan-Operatoren (m/w/d) (EG 5 TV-L)

Ausschreibungsnr. VK 10/20
Arbeitszeit 39,8 Std. (Vollzeit; der Arbeitsplatz ist grds. teilzeitgeeignet)
Beschäftigungsart befristet für 36 Monate
Bewerbungsfrist 20.09.2020

Ihre Aufgaben umfassen jeweils im hälftigen Anteil

  • Bestandsschonende Digitalisierung großformatiger Zeitungsbände an einem Spezialscanner mit anschließender Qualitätskontrolle und Aufbereitung der Digitalisate für die Digitalisierungssoftware Kitodo
  • Anlegen und Bearbeiten der Vorgänge in Kitodo auf Ausgabenebene mit Vergabe von Struktur- und Metadaten und das anschließende Einspielen in die Digitalen Sammlungen der GWLB

Ihr Profil

  • Abgeschlossene Ausbildung als Fotografin/Fotograf oder abgeschlossene bibliotheksnahe Ausbildung
  • Nachgewiesene mehrjährige Erfahrung in der Bedienung komplexer Reproduktionsgeräte
  • Ausgeprägte Teamfähigkeit
  • Gute körperliche Belastbarkeit
  • Wünschenswert sind Erfahrungen im Umgang mit historischen Bibliotheksmaterialien

Wir bieten

Ihre Bewerbung


Interessentinnen und Interessenten können sich bei Frau Krösser, Telefon: 0511 1267-239, näher über das Aufgabengebiet informieren.

Das Land Niedersachsen ist bestrebt, Unterrepräsentanzen im Sinne des NGG abzubauen. Bewerbungen von Männern werden deshalb besonders begrüßt. Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Schwerbehinderung oder Gleichstellung sind bitte zur Wahrung der Interessen bereits in der Bewerbung mitzuteilen. Bei Bewerberinnen und Bewerbern aus dem öffentlichen Dienst wird eine schriftliche Einverständniserklärung zur Einsichtnahme in die Personalakte erbeten.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!  






 

Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung